5 671,4 km- von Nizhny Novgorod nach Ulan-Bator, Teil II. :Novosibirsk- Millionendorf oder neues Sibirien?

Ich befinde mich gerade auf meiner Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn von Nischni Novgorod nach Ulan-Bator. Während meiner Reise werde ich 5 671,4 km zurücklegen, das entspricht der 10fachen Entfernung von Berlin nach München.                                             ... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

5 671,4 km- von Nizhny Novgorod nach Ulan-Bator, Teil 1: Couchsurfing in Kazan

Ich befinde mich gerade auf meiner Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn von Nischni Novgorod nach Ulan-Bator. Während meiner Reise werde ich 5 671,4 km hinlegen, das entspricht der 10fachen Entfernung von Berlin nach München.                                             ... Weiterlesen →

Woche #31: Der Baikalsee

Ende März habe ich mir einen großen Traum erfüllt und mir ein Flugticket nach Irkutsk gekauft. Allerdings weniger um Irkustk zu erkunden. Denn nur etwa 100km entfernt liegt der Baikalsee, welcher mit über 25 Millionen Jahren der älteste Süßwassersee der Erde ist. Ich bin nach Khuzhir auf die Olchon Insel gereist und es war einfach... Weiterlesen →

Woche #21 – #22: vegetarischer Borschtsch & meine Gedanken zur Propaganda in Russland

Am Wochenende habe ich Borschtsch gekocht, ein ursprünglich ukrainischer Eintopf, der aber meist mit der russischen Küche in Verbindung gebracht wird. Es ist irgendwie ein tröstlicher Gedanke, dass trotz Ukraine-Russland-Konflikt, die Menschen auf beiden Seiten immer noch die Rote-Beete-Suppe verbindet. Oder teilt, denn auch was die Zubereitung dieser Speise betrifft, gibt es Uneinigkeiten. Die russische... Weiterlesen →

Woche #20: Eisbaden- eine besondere Tradition zu Jahresbeginn

Dieses Jahr habe ich wortwörtlich den Sprung ins kalte Wasser gewagt und beim traditionellen Eisbaden am orthodoxen Dreikönigstag (19.01.2019) teilgenommen. In ganz Russland, aber auch in der Ukraine oder Belarus, reinigen sich die Gläubigen symbolisch von ihren Sünden, indem sie dreimal vollständig unter Wasser tauchen und sich danach bekreuzigen. Davor findet ein mitternächtlicher Gottesdienst statt... Weiterlesen →

Woche #17 – #19: С Новым Годом!

Silvester ist jetzt schon etwas länger her, aber ich wollte trotzdem noch einen Beitrag zu dem wichtigsten und größten Fest in Russland schreiben. Ich habe Neujahr zusammen mit ein paar Mitfreiwilligen in St. Petersburg gefeiert und fand es sehr schön, die Stadt im Winter zu erleben. Die Neujahrsdekorationen waren viel prachtvoller als in Nischni Nowgorod... Weiterlesen →

Georgien- Travel Guide

Letzten Dezember habe ich acht Tage lang Georgien erkundet. Das kleine Land, das nicht viel größer als Bayern ist, liegt im Kaukasus sowie am Schwarzen Meer und ist schon lange ein Geheimtipp unter den Backpackern. Atemberaubende Natur, die Gastfreundschaft der Georgier, die einzigartige Kultur und natürlich auch die georgische Küche machen jede Reise dorthin unvergesslich.... Weiterlesen →

Woche #15 & #16: Frohe Weihnachten!

Erst einmal Frohe Weihnachten! Ich hoffe ihr habt ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest mit euren Lieben. Der 24. Dezember ist in Russland ein Tag wie jeder andere auch. Denn die russisch-orthodoxen Christen feiern Weihnachten erst am 7. Januar. Das liegt daran, dass die russisch-orthodoxe Kirche Feiertage nach dem alten julianischen Kalender festlegt. Hier in Russland... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑